Bericht zur Mitgliederversammlung 2017 in Graz

Die diesjährige Mitgliederversammlung der österreichischen keramischen Gesellschaft ging dieses Jahr an der technischen Universität Graz über die Bühne. Im Rahmen jener Veranstaltung wurde auch heuer wieder der "Student Speech Contest" ausgetragen.

Student Speech Contest

In Folge der AuCerS-Versammlung 2017 wurde traditionell der "Student Speech Contest" veranstaltet. Es folgten rund 9 studentische Mitglieder aus diversen Fakultäten der Aufforderung teilzunehmen. Dabei konnten die Teilnehmer nicht nur ihre wissenschaftlichen Arbeiten einer angesehenen Jury, bestehend aus Mitglieder der Industrie, als auch aus der Forschung, präsentieren und sich vor jener beweisen, sondern sich auch für den "ECerS Student Speech Contest 2017" im Zuge derOpens internal link in current window ECerS XV in Budapest  qualifizieren. Nachdem alle Redner ihre Präsentationen beendet hatten und sich die Jury samt Teilnehmer bei einem Mittagsbuffet gestärkt hatten, zog sich die Jury zur Beurteilung zurück. Hierbei ergab sich folgendes Klassement, welches zum Abschluss der Mitgliederversammlung bekannt gegeben wurde:

  1. Manuel Gruber (ISFK Leoben), "Small-scale mechanical characterization of LiTaO3 and LiNbO3 ceramic single crystals used in surface acoustic wave filters"
  2. Nadine Raidl (ISFK Leoben), "Electrical Properties of ZnO Varistors - Anisotropic Effects on the Macroscopic and Microscopic Scale"
  3. exaequo an Cristina Drechsel (ICTA, TU Wien), "Fabrication of Si3N4/SiCN layer structures with graded multiscalar porosity" und an Patrick Posch (CD-Labor für Lithium Batterien, TU Graz), "Ceramics for Safe Batteries"

Somit wurde Manuel Gruber prämiert und die Ehre zuteil, Österreich beim Redewettbewerb der ECerS in Budapest zu vertreten. Wir gratulieren an dieser Stelle recht herzlich und bedanken uns bei den hervorragenden Teilnehmern.

Stolzer Gewinner Manuel Gruber
Zweitplatzierte Nadine Raidl
Teilten sich Platz 3: Patrick Posch, Christina Drechsel